Erfahre hier, was Fachleute und Eltern über den Goulding Prozess – SleepTalk® für Kinder sagen.

„Ich bin ausgebildeter Arzt und Psychiater und verwende seit vielen Jahren die Technik des Goulding-Prozesses – SleepTalk®. Das SleepTalk®-Protokoll ist ein sicherer, effektiver und sehr wertvoller Prozess. Ich habe es in meiner klinischen Praxis als nützlich empfunden und kann es nur wärmstens empfehlen.“

Dr. Eileen Feeney, MB, BCh, BAO, DCH, FRANZCP
Registered MD and Psychiatrist

—————

„Joane Gouldings SleepTalk®-Prozess ist eine sinnvolle, praktische und leicht zu verfolgende Methode, um wichtige Botschaften an das Unterbewusstsein zu übermitteln. Dieser Prozess sollte von allen Eltern, Erziehern und Angehörigen der Gesundheitsberufe sowie von der bei der Behandlung aller Störungen, bei denen der Geist eine wichtige Rolle spielt, angewendet werden. “

Professor Ian Brighthope, MBBS, Dip Ag Sci, FACNEM, FASEM, MAIAST
Fellow of Australasian College of Nutritional
and Environmental Medicine

—————

„Wenn das Kind genügend Beispiele positiver und wirksamer Gedanken hört, die von einer Person geliefert werden, zu der es eine enge und liebevolle Beziehung unterhält, kann es negative Gefühle und selbstzerstörerische Aussagen ablegen und durch kraftvolle und nützliche ersetzen. In diesem Sinne weist der Goulding-Prozess – SleepTalk® viele Parallelen zu einem allgemein anerkannten psychologischen und therapeutischen Ansatz auf, der als Selbstanweisung oder Selbstverbalisierung bezeichnet wird.“

Alex Bartsch, BA (Hons) Psychology
Director, Zenith Professional Development
(Corporate psychology consultant & former Police Homicide Detective)

—————

„Der Goulding-Prozess – SleepTalk® ist eine unschätzbare Hilfe für Familien und Therapeuten bei der Verbesserung der Einstellungen und der Intimität von Familien. Das Programm ist einfach und unauffällig zu implementieren und kann problemlos an alle Kinder und Familienkontexte angepasst werden.

Es ist mir ein Vergnügen, Ihnen das SleepTalk®-Programm von Joane Goulding zu empfehlen. Das SleepTalk®-Programm ist eine hervorragende Ressource für die Betreuung von Familien. Es ist einfach und leicht zu bedienen und eignet sich für alle Eltern und Kinder – von begabten über talentierte bis hin zu herausgeforderten Kindern -, um ihre innere Ruhe und ihren Glauben an ihre Fähigkeiten zu stärken.

Es gibt Eltern die Möglichkeit, ihren Kindern positive Anregungen zu geben, um bei allgemeinen und spezifischen Problemen in ihrem Leben zu helfen. Es hilft den Eltern, Maßnahmen zu ergreifen, ermöglicht es dem Kind jedoch, Verantwortung für sein eigenes Wachstum zu übernehmen. Der Goulding-Prozess -SleepTalk® ist ein unschätzbares Instrument zur Steigerung des Selbstwertgefühls eines Kindes.“

Dr. Janet Hall, MAPsS
Clinical and Counselling Psychologist

—————

„Der Goulding-Prozess – SleepTalk® ist ein positives, natürliches, nicht invasives und nicht schädliches Behandlungssystem, dessen Vorteile buchstäblich ewig anhalten können. Es besteht kein Zweifel, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um die Vorteile des Goulding-Prozesses – SleepTalk® – unter Angehörigen der Gesundheitsberufe und der Allgemeinheit zu verbreiten.

Ich unterstütze von ganzem Herzen Joanes Bemühungen, den Goulding-Prozess SleepTalk® bekannter zu machen.“

Jeff Berger, BA (Psych), BTH, Grad Dip.
Counselling Psychologist


„Meine Kinder haben sich wieder beruhigt und der Haushalt ist glücklicher. Danke, dass Sie mir mein Kind zurückgegeben haben.“

—————

„Ich präsentiere den Goulding-Prozess -SleepTalk® mit meinem Sohn, der seit 6 Monaten 9 Jahre alt ist, und ich habe einen neuen Jungen! Er ist zurück zu meinem liebevollen, fürsorglichen und hilfsbereiten Sohn, der sein Selbstwertgefühl und seinen Selbstwert wiedergefunden hat. Ich bin so stolz auf ihn und glaube fest an das SleepTalk®-Wunder. Es ist erstaunlich Danke danke danke!!!“

—————

„Anfangs hätte ich nicht gedacht, dass der Goulding-Prozess – SleepTalk® das Potenzial hätte, an meiner 3-jährigen Tochter zu arbeiten. Nachdem ich die Technik ausprobiert hatte, stellte ich fest, dass meine 3-Jährige ruhiger und sicherer mit ihrer Schlafenszeit umgehen konnte. Der Prozess war sehr einfach zu verfolgen und zu verwalten. Es war ein lohnender Beitrag zur sehr gesunden Schlafroutine meiner Tochter. “

—————

„Seit Beginn des Goulding-Prozesses – SleepTalk® hat die ganze Familie eine Verbesserung des Verhaltens meines Sohnes festgestellt. Es ist kaum zu glauben, dass sich unser tägliches Leben mit so wenig Zeit und Mühe so sehr verbessert hat.

—————

Mein Sohn ist jetzt viel ruhiger und hat weniger Wutanfälle. In der Tat ist es heute ein seltenes Ereignis, dass wir ihn für eine Auszeit in sein Zimmer schicken müssen (es war früher ein paar Mal am Tag am Wochenende). Es ist auch eine schöne Zeit für mich, nachts in sein Zimmer zu gehen und ihm zuzuflüstern, was ein schöner Abschluss des Tages ist, unabhängig davon, ob es ein guter Tag ist oder nicht. Er erwacht in diesen Tagen definitiv hell und glücklich – wir lieben es! “

—————

„Wir haben den Goulding Process-SleepTalk® eingesetzt und einige großartige Entwicklungen mit „ N “beobachtet, die seit seiner Rückkehr in die Schule offensichtlicher sind. Er scheint sich eine ganz neue Arbeitsmoral angeeignet zu haben, nimmt an schulischen Aktivitäten teil und scheint dieses Wissen außerhalb seines schulischen Umfelds zu verallgemeinern und leistet sogar akademische Arbeit „nur zum Spaß“! Oh du meine Güte, ich bin so sehr begeistert !! “

Im Folgenden eine kleine Auswahlt von Klientenfällen (internationaler Kollegen und von mir selbst):

—————

Weniger gestresst

„Das Feedback der Eltern besagt, dass ihr Sohn sich weniger beschwert, es ihm viel besser geht und er weniger Angst hat. Er ist weniger gestresst, ängstlich und beißt sich nicht mehr auf die Nägel. Die Eltern sind zufrieden mit seinen Fortschritten und erwähnen das erste Mal, als er zu seiner Mutter sagte: Ich liebe dich, Mama!

Die Eltern sagten, dass „M“ morgens voller Energie sei und sich glücklich fühle und dass es ihm immer besser gehe.

Das Endergebnis und das Fazit: Die Eltern riefen mich Ende Juli an, um mir zu danken, dass sich ihr Sohn immer noch verbessert. Wir werden uns im September zu einer dritten Sitzung treffen. Ich habe es einfach geliebt, mit so fürsorglichen Eltern zu arbeiten. “

Maha Lahode – Genf

—————

Keine Probleme mehr in der Schule

Feedback der Eltern: „Der Goulding-Prozess – SleepTalk® hat unserer Familie einen Neustart beschert. Ich begann mit meinem 6-jährigen Sohn, der sehr nervös und reizbar war und einen großen Mangel an Selbstvertrauen und Verhaltensproblemen in der Schule hatte.

Seitdem ist alles viel besser. Der Goulding-Prozess – SleepTalk® wurde mir von unserem Kinderarzt empfohlen. Ich empfehle diese Therapie 100% !!!! . “

Maha Lahode – Genf

—————

Wir haben unerklärliche und unglaubliche Veränderungen gesehen

„Für einige Zeit hatte mein Sohn große Ängste, ein Mangel an Selbstvertrauen und eine unkontrollierbare Sensibilität (oft am Ende des Tages). Wir wussten nicht, was wir tun sollten … einen Psychologen aufsuchen? wie alle? … Dank des guten Ratschlags meines Kinderarztes nahm ich Kontakt mit Maha auf.

Wir haben den Goulding-Prozess eingerichtet – SleepTalk®. Das Ergebnis: AUSSERGEWÖHNLICH !! Nach 5 Wochen sahen wir Veränderungen, es ist unerklärlich und unglaublich. Ein großes Dankeschön an Maha für ihre großartige Professionalität. “

Maha Lahode – Genf

—————

Ruhig und nicht ängstlich.

Feedback der Eltern: „Hallo, ich kenne Frau Lahode von meinem Kinderarzt. Er erzählte mir von dem Goulding Process-SleepTalk®. Weil mein erster Junge immer sehr aufgeregt war und Angst hatte. Auch über meinen zweiten Sohn war er auch erschüttert, denn der was sehr launisch.

Also bin ich am 7. September 2016 zu Maha gegangen und habe danach den Goulding-Prozess gestartet – SleepTalk® und ich kann Ihnen sagen, dass sich meine Kinder in einer Zeit, in der sie ruhiger sind, völlig verändert haben, der Große keine Angst mehr hat und der Kleine etwas weniger launisch. Eine große Veränderung. Ein großes Dankeschön an Frau Lahode für diese Worte und Ratschläge und den Goulding-Prozess – SleepTalk®, der wirklich funktioniert. “

Maha Lahode – Genf

—————

Genial für Autismus & besondere Bedürfnisse.

Feedback: „Aus dieser Fallerfahrung habe ich gelernt, dass SleepTalk® auch für Kinder mit besonderen Bedürfnissen so erstaunlich und vorteilhaft ist. Dieser nächtliche Prozess kann einem autistischen Kind helfen, sein Mitgefühl und seine Selbstdisziplin zu stärken. Es verändert auch die Erwartungen und die Einstellung der Eltern gegenüber ihren Kindern, was zu einer positiveren Elternschaft führt. “

Tan May Chin: – Singapur

—————

ADHS – drohender Verweis von Schule.

„B” ist 9 Jahre alt und hat die Diagnose ADHS (impulsiver Typ). Die Eltern kamen zu mir, da die Schule damit droht „B“ von dieser zu verweisen.

Schon nach 2 Wochen berichteten die Eltern von Verbesserungen in seinem sozialen Verhalten und das ihr Sohn anfängt sich Gedanken darüber zu machen, dass er keine Freunde hat.

Bereits nach 8 Wochen erhielt „B“ viele positive Rückmeldungen seitens der Schule, so dass ein Verweis von der Schule nicht mehr aktuell war. – Sein gestärktes Selbstvertrauen führte auch zu deutlich besserem Verhalten während des Unterrichts und bei seinen Hausaufgaben. Dadurch konnte er jetzt schon mehrere sehr gute Noten in schulischen Test schreiben (was zuvor nicht denkbar war), wodurch sein Vertrauen in sich selbst weiter gestärkt wird.

Er ist zeitweise immer noch aufbrausend, besonders bei Ungerechtigkeiten. Aber dieses Verhalten ist schon jetzt in keiner Weise mit seinem bisherigen Verhalten zu vergleichen.

In Kürze werden wir im Goulding Prozess – SleepTalk® in die nächste Phase gehen und dort dieses Verhalten gesondert betrachten.

Jürgen Petrias – Viersen

—————

Glücklicher als je zuvor.

Fazit: „Der Goulding-Prozess – SleepTalk® wurde in diesem Fall erfolgreich angewendet. Nicht nur, dass A’s Gefühle stabiler wurden, sie war im Allgemeinen besser gelaunt und glücklicher als zuvor.

Die Eltern haben noch ein paar Dinge über „A“ gelernt, die sie vorher nicht enthüllt hat. Infolgedessen verbesserte sich auch die Beziehung der Mutter. Als zusätzlichen Bonus war das Stottern von „A“ aufgrund ihres gesteigerten Selbstbewusstseins und der verminderten Angst verschwunden. “

MFA – Singapur

—————

Kommunikation und Überwindung von Mobbing- und Belästigungsproblemen in der Schule.

„Die Mutter hat mir aufgeregt eine SMS geschickt, dass der Goulding Process-SleepTalk® wirklich funktioniert hat. Beide Eltern hatten gerade eine offene Diskussion mit ihrer Tochter „H“ über ihre Probleme. „H“ konnte dazu bewegt werden sich zu öffnen, als die Eltern im Gegenziug versprachen nicht zu schimpfen oder zu urteilen.

„H“ vertraute ihnen an, dass sie unter dem Druck ihrer Mitschüler stand, von denen einige auf psychologisches Mobbing zurückgingen, indem sie versuchten, sie zu isolieren. Die Eltern waren darüber sehr betroffen und die Familie konnte ihre Differenzen beilegen. Kurze Zeit später schrieb „H“ auf Facebook und würdigte ihre Eltern für ihre Unterstützung in schwierigen Zeiten. Sie versprach auch, ehrlich zu sein und immer zu versuchen, sie glücklich zu machen.

Einen Monat nach dem Beginn des spezifischen Bedarfsbereichs berichtete die Mutter freudig, dass sich „H“ für jetzt öffnet, wenn sie in der Schule auf Probleme stößt. Es gab keine Reibereien mehr zwischen „H“ und ihren Eltern und sie freuten sich, dass sie Fortschritte machte.

Zwei Monate nach dem Beginn der zweiten PHase der SleepTalk Prozesses berichtete die Mutter, dass „H“ bei den nationalen Prüfungen besser abgeschnitten habe als erwartet. Sie hatte das Gefühl, dass die Versöhnung durch die Familie einen Teil zu ihren besseren Ergebnissen beitrug als erwartet.

Fazit: „H“ hatte anfangs das Vertrauen in ihre Mutter verloren und fühlte sich isoliert, was dazu führte, dass sie rebellisch wurde. „H“ -Reaktion auf ihre Eltern war wahrscheinlich ihre Art, ihre Aufmerksamkeit zurückzugewinnen.

Der Goulding-Prozess – SleepTalk® hatte Eltern und Kind geholfen, die Liebe wieder herzustellen und die Vertrauenslücke zwischen ihnen zu schließen. Die Kluft wurde zum Ende des Programms durch die erfolgreiche Offenlegung der H-Probleme gegenüber ihrer Mutter weiter geschlossen.

„H“ war glücklich und beruhigt von der Liebe ihrer Mutter zu ihr, und die Eltern waren einfach glücklich, dass „H“ in der Schule wieder integriert war und sich besser benahm und kooperativer wurde. “

MFA – Singapur

—————

Fand ihr Vertrauen wieder.

„Das Feedback der Eltern lautet, dass sie einen wesentlichen Unterschied feststellen können und „P“ bereits 60% positiver ist, wenn sie zur Schule gehen. Die größte Veränderung scheint jedoch das Verhalten in der Schule zu sein, wo die Rückmeldung lautet, dass „P“ zu einer sehr lebhaften Schülerin geworden ist, obwohl es vor der Rückmeldung oft hieß, dass sie mehr sprechen müsse..

Fazit: Die Eltern spüren beide die Veränderungen mit „P“ und ihr Feedback ist jetzt positiv. Sie geht zu ihrem kleinen Bruder wenn er schreit und sagt ihm: „Alle Gefühle sind in Ordnung!“ Mal sehen, was die nächsten Wochen bringen werden, aber das sieht für mich vielversprechend aus. Dem Bauchgefühl der Mutter zu vertrauen, was in der Nachricht angesprochen werden muss, zahlte sich erneut aus.

Ich fand es toll, dass meine Mutter sich mit der Ursache der Auswirkungen befasste. Das Ergebnis scheint uns Recht zu geben. Ich bin froh, dass „P“ ihr Vertrauen wiedergefunden hat. “

Cornelia Dahinten – Zürich

—————

Ich rede wieder

„Als ich neu angefangen habe, mit dem Goulding Process – SleepTalk® zu arbeiten, habe ich die Mutter und ihre kleine 5-jährige Tochter „C“ getroffen, die ein glückliches kleines Mädchen war und plötzlich aufgehört hat, mit irgendjemandem zu sprechen. Das war ungewöhnlich, weil sie gerne viel redete. Es geschah im Dezember 2015, nachdem sie krank wurde (Winterkrankheit).

Mama hat angefangen, sich Sorgen um ihre Tochter zu machen, und sie hat sie zu ihrem Kinderarzt gebracht, um sich beraten zu lassen. Sie haben viele verschiedene Tests durchgeführt und sie zu einem Psychiater geschickt. Nichts hat sich geändert, und der Kinderarzt verwies die Mutter an mich.

Ich habe die Mutter im April 2016 getroffen. Wir haben gemeinsam mit der Mutter beschlossen, den Goulding Process-SleepTalk® anzuwenden. Nach 3 Wochen hat mich die Mutter angerufen:

„Ich bin so traurig, meine Tochter redet immer noch nicht …

Hat sich etwas geändert? “, Fragte ich.

Nein, sie redet nur mit ihrem Teddybären … “

Ich konnte mich nicht davon abhalten, laut zu sagen: Houraaaa! Sie redete überhaupt nicht … Das ist erstaunlich … Plötzlich hat die Mutter gemerkt, was sie gerade gesagt hat und fing an vor Freude zu weinen.

Nach 12 Wochen mit dem Prozess spricht das kleine „C“ wieder und ist glücklicher als je zuvor.

Dies war ein echtes Geschenk für mich … Ich habe die kleine „C“ getroffen, die wie eine kleine Prinzessin in ihrem wunderschönen Kleid gekleidet war. Am Morgen sagte sie zu ihrer Mutter, bevor sie mich besuchte:

„Mama, ich möchte ein Kleid tragen, denn heute ist ein glücklicher Tag …“

Maha Lahode – Genf

—————

Wieder glückliche kleine Mädchen.

„Das Feedback der Eltern war überwältigend. Sie sind einfach erstaunt und so glücklich, dass ihre beiden Mädchen „glückliche kleine Mädchen“ sind.

Die Mädchen haben jetzt begonnen, viel mehr miteinander zu spielen und die Gesellschaft des jeweils anderen zu genießen. Die Mutter hat mit berichtet, dass es eine ganze Veränderung innerhalb der Familie gegeben hat, nicht nur mit den Mädchen; die Mutter genießt es jetzt, jeden Morgen mit zwei wunderbar glücklichen Kindern aufzuwachen. … und die Eltern freuen sich auch viel mehr über die Gesellschaft des anderen … “

ND

—————

Dankbar für dieses Geschenk.

„Die Mutter ist von diesem ganzen Prozess begeistert . Sie macht gerne weiter und setzt weitere Aussagen um, wenn andere/neue Probleme auftauchen.

Ich fühle mich so gesegnet, die Gelegenheit gehabt zu haben, mit diesen Eltern zu arbeiten. Beide sind äußerst ehrliche und geerdete Menschen, und sie sind so beeindruckt vom Goulding-Prozess – SleepTalk®. Sie können es ohne zu zögern weiterempfehlen und möchten, dass sie es noch viele Jahre lang durchhalten.

Sie sind sehr dankbar für dieses „Geschenk“ für ihren Sohn und können die Vorteile direkt vor Augen sehen. Die einzige Frage, die sie haben, lautet: „Warum macht nicht jeder Elternteil das?“

—————

Schon in der Schule erwähnte der Lehrer die Verbesserungen.

Die Mutter begann am 16. September 2013 mit dem Goulding-Prozess – SleepTalk. Nach einigen Wochen des Foundation-Prozesses war die Bettnässung geringer. Nach 3 Monaten SleepTalk jede Nacht war ihre Tochter nachts und tagsüber trocken – bis heute. Weitere Hilfe war nicht nötig.

Auch ihre Fähigkeit zu sprechen und zu zählen verbesserte sich sehr. Sie war ruhiger, entspannter und verbesserte sich nur als Person. Die Eltern sind sehr glücklich und aufgeregt über den Prozess und die großen Verbesserungen! Schon in der Schule erwähnte der Lehrer die Verbesserungen. “

Nicole Wackernangel – Zürich

—————

Mehr Vertrauen.

Ich habe die Mutter zum zweiten Mal getroffen. Sie sagte mir, dass ‚F ‚wieder entspannter ist, besonders wenn er seine Hausaufgaben machen muss. Er arbeitet gerne allein und braucht nicht so viel Hilfe von der Mutter. So ist sie entspannter und ruhiger. Die Dinge sind wieder besser, vor allem was das Essen von Süßigkeiten und das Saugen mit dem Daumen betrifft.

Ich hatte ein Telefonat mit der Mutter und sie erzählte mir, dass sie im Urlaub waren, aber nicht regelmäßig mit dem Prozess gearbeitet hatten, aber sobald sie zu Hause war, ging es weiter. Für sie ist es viel besser.

Er macht seine Hausaufgaben viel besser, ist zu Hause ruhiger, viel weniger auf die Mutter konzentriert und erledigt seine Arbeit meistens ohne ihre Hilfe. Ihr Eindruck ist,dass er mehr Vertrauen in seine eigene Person hat. Die Mutter ist wirklich glücklich über alles.

Ich ermutigte sie weiterzumachen, um am Prozess zu bleiben. Ab und zu werde ich sie anrufen und schauen, wie es weitergeht. “

Nicole Wackernangel – Zürich

—————

Vertrauen & Konzentration.

„Die Mutter ist sehr besorgt und sie strahlt das auf ihre beiden Mädchen aus, wie ich finde. Das ist das Gesetz der Anziehung! Ich sagte der Mutter, sie solle mit dem Goulding-Prozess SleepTalk® fortfahren und auch am Tag die Anweisungen dex „Foundation“-Statements sagen, damit sie nachts für ihre Tochter nicht mehr ungewöhnlich sind.

Die Situation an der Schlafzimmertür ist nun gelöst. Die Mutter spricht mit normaler Stimme und sagt ihr die liebevollen Suggestionen. Wenn ihre Tochter „F“ aufwacht, macht sie einfach weiter und dann schläft „F“ weiter…

Paola Bagnall – UK

—————

Nie mehr ihre Schwester beißen und kratzen.

„Mit einem sehr positiven Ergebnis verbesserte sich ihr Schlaf um 90% und ihre Fähigkeit, ruhig zu bleiben und mit Wut umzugehen. Sie ist sehr anhänglich gegenüber allen Familienmitgliedern, einschließlich ihrer Schwester, die zuvor täglich von ihr zerkratzt und gebissen wurde.

Ihr Problem des Bettnässens hat sich auch gelegt und sie ist trocken geworden. Die Rede war auch ein Thema, daher äußerten sich die Erzieherinnen in ihrer Tagesstätte, nachdem sie zusätzliche „spezifische“ Vorschläge eingebracht hatten:

„Sie hat wirklich ihre Stimme gefunden und ist selbstbewusst und kontaktfreudig geworden.“ Die Eltern werden Goulding Process-SleepTalk® weiterhin verwenden, um auch zukünftige Anforderungen leicht und einfach zu meistern.

Olivia Walford – Vic

—————

In seinem eigenen Bett schlafen.

„Ein Junge, dessen Mutter vor fünf Monaten Selbstmord begangen hatte, hatte verschiedene Herausforderungen in seinem Leben. Er hörte auf mit anderen Kindern zu spielen und ging nicht nach draußen, bis sein Vater ihn dazu brachte. Er konnte nicht in seinem eigenen Bett schlafen und befand sich im Allgemeinen in einem schwierigen Zustand.

Er drückte viel Ärger aus und hatte täglich Wutanfälle. Seine Beziehung zu seinem Vater war angespannt, da sich seine Mutter und sein Vater ein Jahr zuvor getrennt hatten und ihr Vater nicht zu Hause lebte.

Innerhalb weniger Wochen nach dem Start des SleepTalk®-Prozesses waren bereits signifikante Änderungen sichtbar. „H“ begann wieder mit anderen Kindern zu spielen. Er fing an, nach draußen zu gehen und gerne auf dem Hof ​​zu spielen, seine Beziehung zu seinem Vater änderte sich fast völlig – er zeigte Zuneigung wie nie zuvor und schlief innerhalb eines Monats in seinem eigenen Bett.

Er hat immer noch Wutanfälle – wenn auch viel seltener – auf diese werden wir uns konzentrieren, wenn wir den Goulding-Prozess – SleepTalk® – vorantreiben. “

Philip Donegan – Irland

—————

Sagte, sie „könnte“ im Spektrum sein – Jetzt glückliches kleines Mädchen

„Anfangs hatte“ J „nur Probleme in der Tagesbetreuung. Als die Eltern zu mir kamen, um den Goulding Process – SleepTalk® zu lernen, hatten sie sie gerade in eine neue Schule verlegt. Den Eltern wurde vorgeschlagen, sie zu einer Kinderpsychologin zu bringen, was sie auch taten und dann wurde ihnen gesagt, dass sie möglicherweise im autistischen Spektrum liegt.

Zu dieser Zeit hatte sie erhebliche Herausforderungen mit Wut und unkontrollierbaren Wutanfällen. Die Eltern fühlten sich hilflos und ängstlich, dass etwas wirklich nicht stimmte und warteten auf einen Termin bei einem Ergotherapeuten. Beim Psychologen wurde den Eltern die Diagnose gegeben, als „J“ im Zimmer war!

Innerhalb der ersten zwei Wochen nach dem Start des Goulding Process SleepTalk® kam es zu einer signifikanten Abreaktion. Die Eltern erinnern sich, dass es definitiv schlechter wurde, bevor es besser wurde. Aber das dauerte nur ein paar Tage.

Etwas, das uns auffiel, passierte mit „J“ jedes Mal, wenn wir einen neuen Vorschlag in den Prozess einführten. Und obwohl wir Rückmeldungen in Form von erhöhter Zuneigung bemerkten.Wir beschlossen wir, den Gründungsprozess für fast zwei Monate fortzusetzen, bevor wir uns einem primären Bedarfsbereich zuwandten.

Als wir in den ersten primären Bedarfsbereich wechselten, war „J“ bereits im Allgemeinen ruhiger und hatte weniger häufige Wutanfälle. Ihre Eltern haben wundervolle Arbeit geleistet, um konsequent voranzukommen und den Prozess fortzusetzen, was ich nach den ersten beiden Monaten als eine der größten Herausforderungen für die Eltern empfunden habe.

Im letzten Jahr habe ich die Eltern sechs Mal gesehen und jedes Mal ergänzen oder korrigieren wir unsere Vorschläge, um bei einer Vielzahl von Problemen zu helfen. Heute berichten die Eltern, die gerade ein weiteres Kind bekommen haben, dass sie das Gefühl haben, wenn sie den Goulding-Prozess – SleepTalk® nicht gefunden hätten , wäre ihre Tochternicht das normale, glückliche Kind, das sie heute ist. “

Philip Donegan – Irland

—————

Die Einstellung zur Schule hat sich verbessert

„Nach 12 Wochen Goulding-Prozess – SleepTalk Foundation Stage! Das Protokoll wurde von der Mutter jeden Tag streng befolgt!

  • Die Mutter bemerkte erste Ergebnisse nach zwei Wochen des Goulding Process-SleepTalk®-Prozesses und die erste Beobachtung war der Anstieg des Vertrauensniveaus, bei dem ihr Sohn ansprechbarer wurde, um neue Dinge oder neue Lernherausforderungen auszuprobieren und an seine eigenen Fähigkeiten zu glauben!
  • Bald verbesserte sich sein Lesen und Schreiben dramatisch und er wurde von der Schule dafür ausgezeichnet, dass er so viel liest!
  • Seine Fähigkeit, sich auszudrücken, verbesserte sich leicht, aber er konntesich jetzt in seiner Muttersprache viel besser verständigen!
  • Seine Haltung gegenüber der Schule verbesserte sich und konzentrierte sich mehr auf die positiven Aspekte der Lehrer, als auf deren Fähigkeiten. Seine sehr hohen logischen Fähigkeiten und kognitiven Denkfähigkeiten waren zeitweise besser als die seiner Lehrer!

Die Mutter war so glücklich über seine Fähigkeit, ruhig zu bleiben und mit seinen Ärger sehr vernünftig umzugehen. Sie sagte, das hat sich so sehr verbessert, dass die Beziehung zu seinem Bruder und seiner Schwester immer besser wird.
Feedback-Bericht: Es wird überhaupt nicht mehr an den Haaren gezogen, was vollständig aufgehört hat. Das Nägelbeißen ist immer noch aktiv, aber mit einer sehr geringen Häufigkeit. !

„Y“ brauchte einige Zeit, um die Veränderung im Verhalten seiner Mutter zu verstehen, nachdem er sich so sehr auf gute Noten und Ergebnisse konzentriert hatte. Anzeichen von Angst sind immer noch vorhanden, aber er kann Tests bestehen und ist motivierter, mehr zu tun. !

Alle Kinder lieben den Prozess und rufen ihre Mutter an, bevor sie schlafen und bitten sie, mit ihnen zu „schlafen“!

NT – Vereinigte Arabische Emirate

—————

Endlich trocken!
Die Eltern berichteten, dass „V“ nach dem Beginn Goulding Prozess – SleepTalk® zunächst wesentlich ruhiger und glücklicher ist. Sie erwacht morgens gut gelaunt und freut sich – zum Erstaunen, aber auch zur Freude der Eltern – auf die Schule.

Schon nach ca. 3 Wochen besserte sich ihr Einnässen tagsüber, so dass ihr nur noch selten ein Malheur passierte. Nach 3 Monaten war „V“ vollkommen trocken und ist es bis heute (seit 2 Jahren) geblieben.

Die Mutter war überglücklich, denn dadurch wurde ein enormer Druck von der Familie genommen.

Jürgen Petrias – Viersen

—————

Seine Fähigkeit, ruhig zu bleiben, verbesserte sich

Nach 8 Wochen The Goulding Process – SleepTalk® Foundation Stufe 1: Der Prozess wurde jeden Tag strengstens befolgt, alternativ zwischen beiden Elternteilen, wo große Verbesserungen wie folgt stattgefunden haben:

Obwohl das Essen kein großes Problem war, zeigten seine Essgewohnheiten eine offensichtliche Verbesserung. Seine motorischen Fähigkeiten haben sich massiv verbessert, so dass die Mutter vergessen hat, dass es diese Sorge überhaupt gibt, und als ich ihre Aufmerksamkeit erregte, antwortete sie, dass er perfekt läuft und sie nichts mehr bemerkte, was nicht normal war. Sein Basketballtrainer verkompliziert jetzt seine Leistung und seine Fähigkeit, Ziele im Spiel zu erreichen.

Seine Lern- und Hausaufgabenzeit wurde überhaupt kein Problem, da die Mutter selbst entspannter wurde und in der Lage war, Entscheidungen zu treffen und sich mit ihrem Sohn entsprechend – auch manchmal kontrovers – auseinanderzusetzen. Er macht seine Hausaufgaben sehr gut und das gibt der Mutter mehr Vertrauen in die Fähigkeiten ihres Sohnes.

Er zeigte sich im Unterricht sehr selbstsicher, berichtete von Mobbingfällen und handelte nicht mehr impulsiv im Unterricht. Die Lehrer bemerkten auch, dass er jetzt ein glückliches Kind ist. Seine Fähigkeit, ruhig zu bleiben, wird nachhaltiger und er schafft es sehr gut, seinen Ärger nach sehr kurzer Zeit zu kontrollieren. Seine Beziehung zu seinen Eltern wurde stärker und einfühlsamer und seine Beziehung zu seiner kleinen Schwester ist voller Spielzeit.

Das Nägelbeißen war eindeutig ein Zeichen der Angst und bevor es zur Gewohnheit wurde, führte ich eine zusätzliche primäre Aussage ein: Bereits nach einer Woche machte diese Aussage einen großen Unterschied für die Eltern, insbesondere für den Vater, als er am Goulding-Prozess – SleepTalk ® regelmäßig teilnahm.

Die Eltern berichteten auch von einer stärkeren Bindung zu ihrem Sohn, der sich häufiger auszudrücken beginnt, als sich so introvertiert zu verhalten, und sie waren froh über Emotionen und Gefühle zu sprechen, anstatt sie zu meiden.

NT – Vereinigte Arabische Emirate

—————

Seine Angstzustände haben abgenommen

„J“ Gesamtenergie hat zugenommen. Er ist morgens lebhafter und möchte Zeit mit mir verbringen. Er ist empfänglicher und ruhiger. Seine Angstzustände haben abgenommen und die häusliche Umgebung ist auch viel besser.

Mutter „S“ hat gesagt: „J“ Agitation und Aggression ist so viel geringer. Er bemüht sich mehr ums Sprechen und verwendet Wörter, die er vorher nicht verwendet hat. Außerdem ist er jetzt sehr gut auf seine Umgebung eingestellt. Er hat jetzt auch die Fähigkeit selbstständig zu arbeiten.

Als sie zu einem Psychologen-Check ging, wurde ihr gesagt, dass er keinen Autismus hat, aber jetzt im Spektrum von Asperger ist – doch er wird besser und besser. “

Aneesha Sethi – Indien

—————

Keine Wutanfälle mehr wegen Mathe

„Die Mutter berichtet, dass es insgesamt eine signifikante Verbesserung für“ Y „gegeben hat. Er zeigt mehr Leben in seinen täglichen Aktivitäten. Seine Mathematik hat sich verbessert, er ist besser darin, seinen Stress mit der Schularbeit zu bewältigen, ohne Schwierigkeiten beim Rechnen in Kauf zu nehmen.

Sein Selbstvertrauen in Bezug auf die Schule hat sich verbessert und er hat sich selbst bewiesen, dass er es besser kann. In der Lage zu sein, seine Unachtsamkeit in der Schule zu überwinden, hat dazu beigetragen, sein Vertrauen in sich zu stärken. Sein Schreibproblem ist jedoch um 15% zurückgegangen, was jedoch auf die neuen Anforderungen in der Schule zurückzuführen ist, da sie begonnen haben, Kompositionen zu schreiben, und er stellt sich auf diese neuen Anforderungen ein.

Er hat völlig aufgehört, Nägel zu beißen, und sein tägliches Glück hat sich um 50% verbessert. Er scheint glücklicher zu sein und konnte ruhig bleiben und seine Gefühle, insbesondere seinen Zorn, besser kontrollieren. Seine Fähigkeit, alleine zu arbeiten hat sich um 40% verbessert. Er lernt, seine Hausaufgaben / Rechtschreibung ohne Aufsicht zu machen.

Er kann auch alleine spielen und IST interessiert seine Bücher selbst zu lesen. Sein Verhalten gegenüber den Eltern hat sich um 30% verbessert. Die Arbeit in der Schule ist weniger angespannt, und er ist jetzt eher bereit, zuzuhören und zu lernen, wenn ich ihn durch bestimmte Themen unterrichte oder führe.

Mir wurde klar, dass nicht nur sein Verhalten mir gegenüber jetzt besser ist, sondern ich das Gefühl habe, dass ich nicht mehr so ​​oft wütend auf ihn bin wie in der Vergangenheit. Wir sind jetzt in der Lage, Dinge auszusprechen.

Das Endergebnis: Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Während dieser kurzen Zeitspanne von 6 Monaten wurden mit dem Goulding-Prozess – SleepTalk® viele meiner dringenden Probleme gelöst.

Nämlich Nägelkauen, Nachlässigkeit bei Schularbeiten, Verbesserung des Fokus oder der Konzentration in der Schule, in der Lage zu sein, still am Esstisch zu sitzen, um seine Mahlzeiten zu beenden. Mein Sohn kann jetzt nicht nur sein gesamtes Essen während der Mahlzeit zu Ende bringen, er kann sein Essen auch in kürzerer Zeit zu Ende bringen. “

Kilyn Liong – Singapur

—————

Keine Hassschule mehr

„Die Eltern sind überglücklich über das Ergebnis. In den letzten Wochen hat sich ‚B‘ nur ein paar Mal selbst beschmutzt und sie gefragt, ob er auf die Toilette gehen soll.“ Er hat Verbesserungen in praktisch allen Bereichen des Lebens gezeigt.

Einige der wichtigsten Verbesserungen betreffen seine Essgewohnheiten, die Fähigkeit, mit Gruppendruck und Problemen umzugehen und dem Ärger. Sein Selbstwertgefühl hat sich verbessert; Er ist viel selbstbewusster und hasst die Schule nicht mehr.

Sie sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und wenn die Dinge so weitergehen, dann sind alle anfänglichen Probleme gelöst. “

GT – Queensland/Australien

—————

Rivalität unter Geschwistern.

„Die Eltern berichteten, dass‚ H ‚in der Vergangenheit trotz seiner hohen Intelligenz bei der Erfüllung fortgeschrittener Aufgaben und guten Lernergebnissen ein weniger selbstbewusstes Kind war. Er hatte auch einige Probleme mit Geschwisterrivalitäten mit seiner jüngeren Schwester.

Kurze Zeit nach Beginn der ersten Phase des Goulding-Prozesses – SleepTalk® – ist er jedoch offener und gesprächiger geworden, und sein Verhältnis zu seiner jüngeren Schwester und seine Einstellung zu ihr haben sich sehr positiv verändert.

Die Eltern kommentierten mit Überraschung, wie er eine völlige Veränderung vollbrachte, indem er sie in so kurzer Zeit unterstützte und beschützte. Wenn Sie den Goulding-Prozess fortsetzen, wird SleepTalk® Ihre Beziehung in Zukunft stärken und der ganzen Familie zugute kommen. “

LH

—————

Geschwisterrivaltät

„Das Feedback der Eltern:“ P „ist das jüngere von 2 Geschwistern. Ihr älterer Bruder und sie hatten vor dem Start von The Golding Process – SleepTalk® einige Rivalitätsprobleme mit Geschwistern, wobei „P“ mehr Eifersucht und Aufmerksamkeit zeigte, als sie dachte, sie würde „ausgelassen“.

Nach den ersten Wochen nach dem Start der Foundation Stage ist dieses Verhalten verschwunden. Gleichzeitig waren ihre Eltern sehr überrascht über die wachsende Zuneigung, die „P“ zeigte.

Ihre Beziehung zu ihrem Bruder hat sich merklich verbessert und sie gewinnt zunehmend Vertrauen in die Vorschule, in die sie in diesem Jahr kam.

LH